Home
Terminkalender
Vorstand
Ausstellung 2009
Ausstellung 2010
Ausstellung 2011
Landesschau 2012
Ausstellung 2013
Ausstellung 2014
Ausstellung 2015
Die Moorbahntour 1
Die Moorbahntour 2
Gemütlicher Sonntag
Bosseltour 2011
Bosseltour 2012
Bosseltour 2013
Bosseltour 2014
Bosseltour 2015
Fahrradtour 2010
Fahrradtour 2011
Fahrradtour 2012
Fahrradtour 2013
Fahrradtour 2014
Fahrradtour 2015
Holländischer Besuch
Wir in Holland
Die Holländer 2015
Mitglieder
Mitglied werden
Interessante Links
Kontakt
Gästebuch
Impressum


Super, das Du uns gefunden hast. Du bist der
auf unserer Vereinshomepage.

Weihnachtsfeier 2015

      Wir über uns:

Hallo lieber Vogelliebhaber. Du hast Interesse an unserem Vogelverein , es freut uns dass Du mehr von uns erfahren möchtest.

 

  Vielleicht zu allererst wie alles begann !

Im April 1975 hoben fünfzehn Vogelliebhaber den Verein der Vogelfreunde Schneverdingen aus der Taufe,gleichzeitig schloss man sich der Vereinigung für Artenschutz , Vogelhaltung und Vogelzucht, kurz "AZ" an. Sinn und Zweck dieses Zusammenschlusses waren, dass sich Vogelliebhaber aus Schneverdingen und Region monatlich an einem festen Ort treffen konnten um sich dort gegenseitig auszutauschen.

und wie ging es weiter ?

Im Laufe der Jahre veranstaltete der Verein einundzwanzig Vogelausstellungen mit Bewertungsvögeln und Rahmenschau, anfangs noch mit Unterstützung von anderen benachbarten Vogelzuchtvereinen, recht bald aber eigenständig. So wurde die Heidemeisterschaft In den Orten Schneverdingen, Walsrode, Neuenkirchen oder auch Soltau ausgetragen.

In den Jahren 1982, 2005, 2007 und 2012 hatten wir als Verein die Schirmherrschaft über die Landesvogelausstellung Niedersachsen/Bremen - an allen drei Landesschauen waren jeweils über 2.500 Vögel zu bewundern, für die Zeit damals wie heute eine stattliche Anzahl Vögel. Besonders Stolz sind wir dabei die Jubiläen der 25 zigsten und 50 zigsten Landesvogelschau Niedersachsen/Bremen ausgerichtet zu haben.

Abseits der Versammlungen kam es zu jeder Menge Vereinsaktivitäten wie z.B. Jugendferienprogrammen, Heideblütenfestumzügen, Fahrten zu Parks und Zoos oder ins Blaue.

Es wurden aber auch andere Naturschutzorganisationen unterstützt wie z.B. der NaBu beim Bau von Schleiereulenkästen.

und jetzt ?

Nun sind wir ein über Jahre organisch gewachsener Verein mit über 40 Jähriger Erfahrung. Die Vereinsmitglieder sind eine gute Mischung aus Jung und Alt, unsere Mitgliederstärke liegt bei ca. 50 Personen und erstecken sich auf die Landkreise HK und ROW.

und was wird in diesem Verein gemacht ?

Wie schon in der Vorgeschicht zu entnehmen war, trifft man sich an jeden zweiten Freitag im Monat, außer in der Sommerpause ( Urlaubszeit ) in der Vereinsgaststätte Zum Löwenbräu, Am Bahndamm3 in 29640 Schneverdingen gegen 20.00 Uhr. Die Versammlungen sind unterschiedlich gestaltet, so gibt es Fachvorträge zu den Themen Haltung / Krankheit / Ernährung, Reiseberichte von Vereinsmitgliedern, fremden Referenten oder Tierärzten. Diese Beiträge sind in Wort, Bild und auch Film unterlegt.

Natürlich gibt es immer noch den Klönabend, der den Ursprungsgedanken aufnimmt und auch schon als Spiele und Klönabend ausgebaut wurde.

Außerhalb der Versammlungen trifft man sich zu Veranstaltungen wie z.B. Großsittich- oder Exotenstammtisch, Volierenbesichtigungen bei einzelnen Vereinskollengen, Radtour, Grillabend, Bosseltour, Reperaturtage des Vereinsmaterials, Busfahrten in Parks, Zoos und Ausstellungen oder ins Blaue. Wochenendtouren zur Weltausstellung nach NL, B, F, I, A und Tschechien. Fahrten in kleineren Fahrgemeinschaften zu Vogelbörsen, zu Vogelzüchtern oder neuerdings Wochenendtouren zu unseren holländischen Freunden oder einem Vogelwochende noch Holland oder Belgien.

warum könnte man in diesem Verein Mitglied werden ?

um sich mit Gleichgesinnten über das schöne Thema der Vogelhaltung und Vogelzucht auszutauschen um bei Problemen in der Haltung der Gefiederten Artgenossen Ansprechpartner zu haben ( Artenschutz, Haltegenehmigung oder Krankheiten ) um sich die von Regierungskreisen geforderte Sachkunde für Vogelzucht und Haltung anzueignen, um als Neueinsteiger von dem Ehrfahrungsschatz der langjährigen Vereinskollegen zu profitieren, weil man Spaß am Vereinsleben hat, weil man Lust zu Vereinsschauen mit Ihren Rahmen und Bewertungsschauen hat, weil man die Möglichkeit hat mit Vereinskollegen Vögel zu tauschen oder zu kaufen.